Prof. Dr. Jamal M. Stein, MSc.

1993-1998Studium der Zahnmedizin an der Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg
1999-2001Tätigkeit in zahnärztlicher Gemeinschaftspraxis in Augsburg
2000Promotion am Institut für Medizinische Immunologie der Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg
2002-2007Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Klinik f. Zahnerhaltung, Parodontologie u. Präventive Zahnheilkunde, Uniklinikum der RWTH Aachen
2002-2005Postgraduale Weiterbildung zum MSc. Parodontologie
2007Niederlassung und Gründung des Praxiszentrum für Implantologie, Parodontologie und Prothetik gemeinsam mit Dr. Christian Hammächer
seit 2007Lehr- und Forschungstätigkeit auf dem Gebiet der Parodontologie an der Klinik für Zahnerhaltung, Parodontologie u. Präventive Zahnheilkunde, Uniklinikum Aachen
2009Ernennung zum externen Oberarzt für den Fachbereich Parodontologie an der Klinik für Zahnerhaltung, Parodontologie u. Präventive Zahnheilkunde, Uniklinikum der RWTH Aachen
2010Habilitation und Erlangung der Venia legendi für das Fach Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde an der Medizinischen Fakultät der RWTH Aachen
2011Ernennung zum Spezialisten für Parodontologie der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie (DGParo)
2015Ernennung zum apl-Professor an der RWTH Aachen

 


 

Forschungsschwerpunkte:
• Assoziation von Parodontitis und Allgemeinerkrankungen
• Regenerationsfördernde Wirkung alloplastischer Knochenersatzmaterialien
• Assoziation von MHC-Klasse 1 und 2 Merkmalen bei Patienten mit chronischer und aggressiver Parodontitis
• Virale Aspekte in der Ätiologie der Parodontitis
• Periimplantäre Infektionen
• Morphologische Differenzierung gingivaler Biotypen als Risikoindikatoren für parodontale und periimplantäre Weichgewebsrezessionen
• Konzepte zur antiinfektiösen Therapie der Parodontitis und Periimplantitis

Klinische Schwerpunkte:
• Resektive, regenerative und mukogingivale Parodontalchirurgie
• Perioprothetik
• Periimplantitistherapie

Preise / Auszeichnungen:
• 2008 DGP-Meridolpreis – 1. und 2. Platz Kategorie Grundlagenforschung
• 2009 Posterpreis der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie (DGParo)
• 2010 DGP-Meridolpreis – 3. Platz Kategorie „Klinische Forschung“
• 2012 DGP-Meridolpreis – 2. Platz Kategorie Grundlagenforschung
• 2012 DGZMK Posteraward
• 2014 DGP-Meridolpreis – 2. Platz Kategorie Grundlagenforschung

Wissenschaftliche Gutachtertätigkeiten für Zeitschriften
• Journal of Periodontology
• Journal of Peridontal Research
• Clinical Implant Dentistry and Related Research
• Open Dentistry Journal
• BMC Medical Genetics
• Journal of Medical Genetics
• Acta Odontologica Scandinavica
• Clinical Oral Investigations
• HIV Medicine
• Oral Health and Preventice Dentistry
• Quintessence International
• Wissen kompakt

Herausgebertätigkeiten / Schriftleitungen
• Spitta Verlag: Herausgebertätigkeit „Broschuratlas Parodontologie“
• Spitta Verlag: Herausgebertätigkeit „Moderne Parodontologie in der Praxis“
• Springer Verlag: „Wissen kompakt“ Schriftleitung für den Bereich Parodontologie

Sonstiges
• seit 2009 Prüfer im Staatsexamen Parodontologie
• seit 2011 Lehrbeauftragter der Akademie für Praxis und Wissenschaft (APW) der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)
• Mitbegründung des Instituts für Zahnärztliche Fortbildung (IZF) Aachen

Mitgliedschaften
• Deutsche Gesellschaft für Zahn- Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)“
• Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DGParo)
• Deutsche Gesellschaft für Implantologie (DGI)
• American Academy of Periodontolgy (AAP)
• Deutscher Hochschulverband (DHV)
• International Association for Dental Research - Continental European Division (IADR-CED)
• Aachener Fortbildung für Zahnärzte (AF)