Keramikinlays

Als Alternative zu Goldgussfüllungen erfüllen Einlagefüllungen aus Keramik (Keramikinlays) die höchsten ästhetischen Ansprüche. Im Gegensatz zu den Goldgussrestaurationen werden die Kermikinlays nach vorheriger Konditionierung mit dem Zahn verklebt. Dies macht es möglich, Keramikinlays auch bei Vorliegen von schwachen Zahnwänden einzusetzen und damit eine Stabilisierung des Zahns zu erreichen.

Zahn-Keramikinlays

Aus heutiger Sicht erreichen Keramikinlays Haltbarkeiten, die mit denen von Goldinlays vergleichbar sind. Allerdings sind keramische Restaurationen härter, womit die Gefahr von Keramikbrüchen oder Beschädigungen gegenüberliegender Zähne nicht auszuschließen ist. So sollte man bei Patienten, die häufig mit den Zähnen knirschen, mit dem Einsatz von Keramikinlays zurückhaltend sein.

Keramik-Inlays Zahnarzt Aachen