Wiederaufbau von Zahnfleischdefekten

Wiederaufbau von Zahnfleischdefekten

Bei ästhetisch anspruchsvollen Kronen- und Brückenversorgungen ist nach einem vorangegangenen Weichgewebsaufbau ein zeitlich und interdisziplinär genau koordiniertes Vorgehen erforderlich. Durch Ausformungen des aufgebauten Weichgewebes mittels spezieller provisorischer Brückenzwischenglieder können Rekonstruktionen hergestellt werden, die sowohl im Durchtrittsprofil (Auflagerungsbereich des Brückengliedes) als auch in der Form und Farbe natürlichen Zähnen detailgetreu gleichen.

Beispiel für die Ausformung eines Brückenzwischengliedes (Pontic) nach Weichgewebsaufbau:

Wiederaufbau von Zahnfleischdefekten - Praxiszentrum Aachen