1. Parodontologischer Fortbildungsabend

Der „1. Parodontologische Fortbildungsabend“ am 07.11.12 hatte als Auftaktveranstaltung die „regenerative und plastische Parodontal-therapie“ zum Thema.

Nach einführenden Worten von Dr. Christian Hammächer beleuchtete PD Dr. Jamal Stein in zwei Vorträgen den aktuellen Stand der regenerativen und plastischen Parodontaltherapie. Im ersten Vortrag erläuterte Dr. Stein das regenerative Konzept des Praxiszentrums Aachen: Prognostische bzw. Erfolgsfaktoren und Planbarkeit der regenerativen Parodontalchirurgie (im Sinne der Guided Tissue Regeneration mit Membranen oder Knochenersatzmaterialien/Schmelz-Matrix-Proteinen) standen im Mittelpunkt des Vortrages.

1. Parodontologischer Fortbildungsabend

Gastreferent PD Dr. Adrian Kasaj aus Mainz lieferte einen Überblick über die verschiedenen auf dem Markt vorhandenen Knochenersatz-materialien – mittels histologischer Bilder auch in Hinblick auf deren biologische Wirkung. Klinische Langzeitdaten untermauerten einen Vergleich unterschiedlicher regenerativer Verfahren und eine Aussage über die Stabilität erzielter Attachmentgewinne.

2-Parodontologischer-Fortbildungsabend-Stein

In seinem zweiten Vortrag zur Rezessionsdeckung gab Dr. Stein den Teilnehmern neben einem generellen Überblick über die Einteilung der Rezessionen einen Überblick und eine Bewertung der verschiedenen Techniken zur Rezessionsdeckung und beendete seinen Vortrag mit klaren klinischen Entscheidungshilfen für die jeweils geeignete Deckungstechnik.
Viele aussagekräftige klinische Bilder zeigten eindrucksvoll und anschaulich, wie minimalinvasive moderne Parodontalchirurgie zum Erfolg führen kann. Die rege Teilnahme der interessierten Kollegen führte zu einem sehr gelungenen Auftakt einer Fortbildungsreihe, die zukünftig einmal im Jahr Themen der Parodontologie aufgreifen wird.